Meine 10 Glücksregeln

🍀

  1. Rede nur gut von dir und anderen.
    Falls du das nicht kannst, halte den Mund.
  2. Frage dich bei allem was du tust: macht mich das auf Dauer glücklich? Lautet die Antwort „nein“, dann versuche jenes von deiner Liste zu streichen.
  3. Habe immer (mindestens) ein Ziel.
  4. Wenn du mal nicht so gut drauf bist: schwelge in glücklichen Erinnerungen!
  5. Einfach mal nicht erreichbar sein.
  6. Keine (oder sehr gefiltert!) Nachrichten schauen, lesen, hören.
  7. Das Glücksgefühl mit schöner Musik, schönen Filmen und Büchern etc… beeinflussen.
  8. Beten. Mit Gott und/oder dem Universum sprechen, dankbar sein und vertrauen.
  9. Einem anderen Menschen eine Freude bereiten und/oder helfen. Vergeben.
  10. Zeit in der Natur verbringen.

❤✌

#Glücksregeln #Glück #happy #glücklich #Danke #pierrefranckh #dankbar #Leben #leben #Sonntag #hierundjetzt

Schwestern & Brüder

Wir alle aber sind Schwestern & Brüder.

Jesus sagt: „wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter euch.“

Doch ich sehe Leute, wie sie aufeinander losgehen. Die Namen „Schwester“ und „Bruder“ sind nur mehr leerer Schall. Der Krieg führt gegen uns allesamt!Ihn lassen wir ungeschoren, und gegen unsere Schwestern und Brüder schnellen wir die Pfeile ab.

Wir alle aber sind Schwestern und Brüder. Bitte erinnere dich daran. ❤❤❤

Das wartende Herz

In der Stille und im Schweigen gedeihen.
Lasst uns gemeinsam warten und wachsen!

Ruhe ist kein Stillstand,
ruhig sein heilt und erschafft!
Wir werden Wache halten, aufmerksam sein.

Der nächste Atemzug ist ein Geschenk – das Leben wird uns erhalten!

Nur offene Hände können empfangen.
Die Hoffnung steht zu uns!

#herz #lyrik #gedicht #gebet #warten #empfangen #aufmerksamkeit #geschenk #poesie #lyrikline #lyriker #beten #Hoffnung

M.

Bestehender Zustand: reduziert auf mich selbst. 
Zur Loslösung göttliches Feuer entfacht! 


Auswanderung – Auszug – Bewegung! Waghalsige Wildnis, stürmische Überquerung!   Verwandlung in Tagen, Wochen, Jahren.  

Bekanntschaft mit dem unsichtbaren, neuen Ort. 
Vertrauen in die vorhandene Lösung, tiefe Neugeburt.  


Immerzu Umbruch,
tausende Lieder. 

Immer wieder Kokon… 
                                   

Selbstbefreiung  

#Metamorphose #Kokon #Feuer #Bewegung #Wildnis #Verwandlung #Ich #beschwingt #selig #absolut #phänomenal #phantastic #unbesiegbar #euphorisch #liebend #geliebt

Erfreuliches Chaos

Immer mehr schreitet ruhige Haltung zur bunten Entfaltung.

Die bewegte Seele findet das Licht an riskanten, geheimnisvollen Orten.

Was am Morgen als Wahrheit galt, könnte am Abend keine mehr sein – wenn der tiefe Nachmittag einen neuen Seelenfunken spiegelt.

Erfreuliches Chaos – bis sich Worte und Melodie neu vereinen…

Zu meiner Person

Diene ich Gott, der Welt? Für mich ist es unwichtig was gesagt wird – ich zähle nur die Taten. Der Großteil meiner Energie fließt in meine Projekte und aus der Sicht des kleinen Mädchen, das ich mal war, bin ich stolz. Aus der Sicht der alten Frau, die ich hoffentlich mal sein werde, wäre mein Herz in den letzten Stunden meines Lebens froh.  Ich würde gerne sagen: „das Leben hat mir immer alles geschenkt.“ Vielleicht werde ich irgendwann 100% „Ja“ dazu sagen können und alles als ein Geschenk erkennen. „Das Leben ist ein Kampf“, sage ich jetzt. Obwohl ich mir das Kämpfen antrainiert habe, macht es nicht immer Freude. Ich zeige gerne nur die positiven Begebenheiten, weil „die andere Seite der Medaille“ meine Kämpfe sind, aber damit ist Schluss. Ohne Kampf gäbe es weder „Sounds of Hope“ in Uganda, noch die „Mission der Hoffnung“ in Gambia. Das bedeutet jeden Tag harte Arbeit. Ein Vollzeitjob der jede Emotion in mir weckt und fordert. Immer wieder werde ich gefragt, warum das hier kein Verein ist? Die Antwort ist einfach: bisher (in 2,5 Jahren) habe ich niemanden getroffen, der so dafür einstehen möchte. Natürlich bin ich dankbar über jede helfende Hand – über deine Hand. Eine häufige Frage ist außerdem: „wie machst du das alles?“ Ehrlich gesagt, ich frage mich das selbst! Eigentlich ist es nicht möglich bei den Aufgaben, die man sonst noch täglich zu bewältigen hat. Es hält mich auch nicht ab diese Arbeit zu tun, wenn dies einige Menschen nicht sehen möchten und niemals verstehen werden/möchten. Kämpfe habe ich nicht nur hier, sondern auch auf unserem Nachbar-Kontinent: „das Patriarchat lässt grüßen!“ Genau aus diesem Grund, bin ich ganz froh um den „kleinen Kinski“ in mir – ohne ihn würde das nicht funktionieren. Ich funktioniere ganz einfach: wie ein Spiegel. Ich habe null Scheu meine Gefühle zu zeigen, mich zu zeigen. Ich bin wie ich bin, werde täglich besser „geformt“ – wachse – und ich glaube. Mein Glaube, die Liebe die ich in mir trage, das bin ich. „Hi!“  Und wenn du das hier alles gelesen hast, dann lass‘ mich dir danken: „schön, dass du da bist!!!“✌❤ #herz #ansage #dankefürdeineliebe #glaube #liebe #hoffnung #statement #wunder #jetztundhier #ich