…vom Poetry Slam Aschaffenburg

18.11.17 Jukuz Aschaffenburg ❤

IMG_20171119_135340_736

Advertisements

Konzentration auf das Glück

Wenn wir etwas wirklich wollen, dann müssen wir den ersten Schritt machen. Wer sein Ziel vor Augen hat, der wird seinem Glück zwangsläufig begegnen.
Das ist das einfach Gesetz der Resonanz. Konzentriert man sich auf sein Ziel, das Glück, das Positive, dann wird es Hand in Hand mit einem laufen. Diese Konzentration ist also nichts für Menschen die gerne jammern, sondern für Menschen die sich immer wieder neu entdecken und herausfinden, was sie im Leben wirklich wollen.
Natürlich wird uns das Glück mit kleinen Kieselsteinen und vielleicht auch mit großen Felsbbrocken testen. Wie wichtig ist uns das eigene Glück? Was macht uns glücklich?
Wir sind unseres Glückes Schmied heisst es und ich kann nur sagen, es funktioniert und zwar trotz aller alltäglichen Aufgaben und aufkommenden Problemen – alles ist lösbar wenn wir es nur wollen! Und wie fühlt es sich an, wenn man etwas gelöst hat und dann dem Glück entgegen läuft?
Ich habe das Glück in Form von Gedichten („Bruchstücke des Glücks“) festgehalten und über Nacht mit Hilfe eines alten Kontakt einen Verlag für mein neues Projekt gewinnen können.
Wir sind immer selbst für unser Glück verantwortlich und wenn wir überzeugt sind, dann kommen die helfende Hände von ganz alleine – man muss nicht alles alleine stemmen!
In vielen Nächten habe ich mich hingesetzt und mein Glück, welches immer darauf wartet gelebt zu werden, auf Papier gebracht. Der Glaube an die Lösung aller Schwierigkeiten, das Sehen des Schönen, das Fühlen des Glücks und der Glaube, all das sind die Kräfte um seinen eigenen Glücksweg zu gehen.
– Wie willst DU leben, was macht DICH glücklich?-