Oh happy Day 11.1.20

IMG_20200111_210956_668.jpg

Der 11.Januar 2020 ist also der Tag an den wir immer mit Freude denken❤ Nicholas & Edith sind nun mit 50 Kinder im neues Zuhause angekommen. Unsere weiteren 39 Kinder sind augenblicklich noch bei ihren Pflegefamilien und zwar bis Nicholas für jedes Kind ein Bett organisiert hat. Im Moment teilen sich zwei Kinder ein Bett plus Bettzeug. Die Schule beginnt Anfang Februar. Bis dahin besorgt Nicholas die Einrichtung für das neue Klassenzimmer und weitere Klassenzimmer werden entstehen. Wenn du etwas zur Einrichtung von beidem beitragen möchtest, freuen wir uns sehr!
❤lichen Dank an euch alle❤
#Ohhappyday #Children #Newhouse #newplace #future #Uganda

EMPOWERING WOMEN

Während für unsere Kinder alles gut läuft, kreieren wir von Anfang an folgende Projekte und bauen diese weiter aus…

ICH FREUE MICH AUF MEINE HILFE IN FORM VON GEBALLTER FRAUENPOWER ❤NATASHA KIMBERLY❤

„Wir wollen starke, gebildete Mädchen und Frauen die ihre Träume verwirklichen, die an sich selbst glauben, die alles alleine schaffen können.
Schluss mit: Prostitution, Ausbeutung und früher Heirat.“ (Hier geht’s zum kurzen Video)
1. Unser starkes Bindenprojekt: Unsere Frauengruppe stellt sie bereits her – die wiederverwendbare Damenbinde. Unsere Frauen verkaufen sie für einen kleinen Preis und leben davon. Allerdings haben wir nur eine Nähmaschine. Eine kostet 200-250€. Natürlich benötigen wir auch Materialien, diverse Stoffe.

2. Läuft bereits: Schmuck aus Papier. Dieser wird bereits in 4 Bundesländern verkauft. Den Erlös sende ich 1:1 an unsere Frauen (leider läuft der Verkauf sehr schleppend).

3. Läuft spärlich: Wir verteilen kostenlos Kondome!  Für nur 1€ pro Monat kann man Kondompate bei uns werden. Für 1€ kaufen wir 12 Kondome. Unsere Frauen verteilen diese kostenlos. Wir hatten bereits zwei Aufklärungssendungen bei Ugandas größtem Radiosender smart.fm. Werde jetzt Kondompate!!!

4. Geplant ist ein Frauenclub/Mädchenclub um unsere Frauen & Mädchen zu stärken. Hier können Bücher ausgeliehen werden (heute bestellt/siehe Foto), es soll ein Treffpunkt entstehen. Hier kann etwas neues gelernt werden, z.B. stricken, häkeln (heute bestellt/siehe Foto) oder Marmelade kochen (diese kann evtl. auch in benachbarten Hotels verkauft werden).

5. Wir haben vergangenes Jahr einen Lyrikwettbewerb gestartet, aktuell werden die Texte ins Deutsche übersetzt (danke Sabi😘) – dann dürft IHR Jury sein und die besten 3 Texte wählen! Außerdem werden alle Texte als kleine Lyriksammlung bei Epubli.de veröffentlicht (der Erlös fließt 1:1 in die genannten Projekte).

6. Da kommt noch mehr… 😘
***Wir sollten einheitlicher denken und handeln, damit alle Frauen und Mädchen – weltweit – von unserem Aktivismus profitieren.***

MORGEN FINDET UNSER FRAUENTREFF  STATT.

Hilf uns jetzt!

Spendenkonto: „Sounds of Hope“
Sparkasse Miltenberg-Obernburg
DE12 7965 0000 0501 5662 85

IMG_20200109_210454_984

#Empowering #Women #Uganda

Audienz für einen Tag

2020-01-03 22.23.34

Ich bürg‘ fast mit meinem Leben,
kannst mir nichts besseres geben.

Illusion nach den flüssigen Tagen?
Das werden manche sagen!

Gefreut und gelitten hab‘ ich,
denn in diesem Menschen sah ich dich!

Keine andere Gestalt hätte besser gepasst und mein Herz so schnell  gefasst.

Du fehlst mir jeden Tag und hättest du jetzt noch ’nen Rat?

Heute warst du da.
– Du & ich und diese Blicke –
ja, wir waren uns so nah.

Bosshafte Weihnachten

Danke ❤Kollegah in Uganda/Video

…wir sind noch lange nicht fertig! Sieh dir hier alle Schritte an.

💪Da sich die Fragen via Nachricht (Aufgrund des Videos: Kollegah in Afrika) zu oft häufen, hier die Fakten. ✌

1. Es gibt helfende Hände, aber kein Team in Deutschland. Ich arbeite täglich in einem Ein-Frau-Betrieb um Spenden zu sammeln, die dann tagesaktuell nach Uganda gesendet werden.

2. Das Haus der Kinder konnte mit sämtlichen Spenden sowie geliehenem Geld (was auch demnächst zurück gezahlt werden müsste) gebaut werden.

3. Kollegah hat den Brunnen und ein Klassenzimmer bezahlt von vielen lieben Menschen, die unsere Kinder in Uganda unterstützen kam alles andere.

4. Wie ihr auf sämtlichen Bildern/Videos sehen könnt, leben die Kinder noch nicht in ihrem Haus. Vorerst wird der Bau abgeschlossen.

5. Da ich mit 35 Kindern angefangen habe und wir nun 85 Kinder versorgen, benötigen wir aktuell noch die fehlende Einrichtung.

6. Jeden Schritt kannst du täglich unter XENIA HÜGEL auf Facebook/Instagram checken oder dich hier mal richtig informieren:
https://neuelyrikblog.wordpress.com/488-2/

❤Spendenkonto:

„Sounds of Hope Children Center“
Sparkasse Miltenberg-Obernburg
DE12 7965 0000 0501 5662 85❤
Danke.

Xenia

2019-12-20 23.04.22

Das ist Weihnachten

Ich darf euch sagen und freue mich unglaublich,❤❤ dass wir nun fast bei 50.000€ angelangt sind und somit zu einem ganz neuen, besseren Lebensraum mit eigenem Land, Haus,  Latrinen, Klassenzimmer und Brunnen. Das bedeutet, WIR haben es geschafft!!! ❤❤Jede kleine und große Spende, jede helfende Hand, alle Paten und Freunde, alles hat dazu geführt, dass UNSERE KINDER nun bald umziehen können.❤❤ Auch das Weihnachtsessen ist gesichert. ❤❤  Januar 2020 starten wir dann mit Natasha Kimberly – für eine noch bessere Zukunft für unsere Frauen. ❤❤
Jetzt fehlt eigentlich nur noch eins, die derzeitige Nr. 1 der dt. Albumcharts – hau‘ die Doku raus – wir wollen das Haus der Kinder schön einrichten!!!❤❤ 1000 DANK ALLEN LIEBEN MENSCHEN DA DRAUßEN❤❤IHR SEID HELDEN❤❤
Das ist Weihnachten. Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Fest❤❤
#Uganda

2019-12-20 23.04.22.jpg