„Sexy Sommer“ (frei nach „Sommer“ – Johann Wolfgang von Goethe)

 

Der Sommer ist da – die warme Nacht vor dem Tage.
Es drängt mich die Glut,
die Liebe lächelt unter Sturm und Wettern, wie ich sage.
Was zählt ist der Mut.
Was wenn ich dich überrage?
Es kreuzen sich die Blicke voller Hitze.
Lasse es frei in der Natur, wenn ich neben dir sitze.
2018-06-17 22.10.40

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s